Kredit – Renovierung

Bildquelle: Angela Parszyk / pixelio.de

Bildquelle: Angela Parszyk / pixelio.de

Eigentum verpflichtet, so lautet ein oft benutztes Sprichwort wenn es darum geht, die eigene Immobilie zu hegen und zu pflegen. Das bedeutet, dass mit den Jahren die eine oder andere Renovierung notwendig wird. Das hat nicht selten zur Folge, dass die Hauseigentümer neben ihrer aktuell laufenden Baufinanzierung zusätzlich noch einen Kredit für Hausrenovierung benötigen, weil sie die Modernisierungen aus ihrem Ersparten nicht schultern können. Selbst Wohnungseigentümer, die beispielsweise ihr Bad renovieren wollen, sind mitunter auf einen Kredit Renovierung Wohnung angewiesen. Auch ein Dachgeschossausbau zur Erweiterung der Wohnfläche einer Eigentumswohnung können viele Wohnungsbesitzer nur durch einen Kredit Renovierung Wohnung stemmen.

In Zeiten günstiger Zinsen sind solche Modernisierungen von Häusern und Wohnungen gut zu finanzieren. Auch eine Kredit Renovierung ohne Eigenkapital ist daher denkbar, wenngleich ein Kredit Renovierung ohne Eigenkapital auch immer bedeutet, dass die zu zahlende Rate für den Kredit für Hausrenovierung recht hoch ausfallen kann.

Um zu wissen, welche Kreditarten für welche Modernisierungen erhältlich sind, ist es im Vorfeld notwendig, die Art und den Umfang der Modernisierung zu kennen. Denn das Dämmen des Daches oder der Hausfassade kann unter Umständen durch einen Kredit Renovierung KfW erfolgen. Ein solcher von der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau vergebener Kredit Renovierung KfW ist zudem auch für die Erneuerung der Heizungsanlage erhältlich. Er muss aber unabhängig von der Baumaßnahme vor Beginn der Maßnahme über die Bank oder Sparkasse beantragt werden. Die Konditionen dieser KfW-Förderdarlehen werden dabei von der KfW direkt festgelegt, weshalb sich auch ein Kreditvergleich für ein solches Darlehen erübrigt.

Lohnen kann sich ein Kreditvergleich indes bei den anderen Kreditarten, z.B. bei einem Kredit Renovierung Haus. Hier können bei einem Darlehen Hausrenovierung mitunter einige Euro im Monat gespart werden. Und da die Raten für den Kredit Renovierung Haus zusätzlich zu den Raten der laufenden Baufinanzierung erbracht werden müssen, ist ein Kreditvergleich schon aus diesem Grunde mehr als angebracht.

Zu beachten bei der Auswahl des Anbieters für das Darlehen Hausrenovierung wäre, dass dem Kreditnehmer die Möglichkeit einer Sondertilgung eingeräumt wird. Auch die Zinsbindung kann ein Kriterium für den Kredit für Hausrenovierung sein.

Dass die Hauseigentümer zur Absicherung für ihr Darlehen Hausrenovierung die Eintragung einer Grundschuld dulden müssen, ist nicht auszuschließen. Das bedeutet zusätzliche Kosten für den Darlehensnehmer durch Notar und Grundbuchamt. Nicht wenige Banken verzichten aber auf eine solche Eintragung, etwa dann, sollte der Darlehensnehmer seine komplette Baufinanzierung bereits mit der Bank abgeschhlossen haben oder wenn wegen der guten Bonität des Kunden auf diese zusätzliche Absicherung verzichtet werden kann.