Jetzt Baufinanzierungsangebote einholen und von top Zinsen profitieren!

 

Baufinanzierungen im Vergleich

Jetzt Baufinanzierungsangebote vergleichen, ein individuelles Angebot einholen und von top Zinsen profitieren! Die Investition in eine eigene Immobilie ist eine Form der Altersvorsorge, die sich lohnt. Um die eigenen vier Wände zu bauen oder zu kaufen, benötigen Bauherren und Immobilienkäufer jedoch zunächst Fremdkapital. Banken, Bausparkassen und Versicherungsgesellschaften bieten Darlehen an, damit in eine eigene Immobilie investiert werden kann. Da es sich bei der Baufinanzierung um eine langfristige Finanzierungsvariante handelt, sollten Sie Ihr Finanzierungsvorhaben vorher genau planen. Mit einer sorgfältig geplanten Baufinanzierung können Sie sich den Wunsch vom eigenen Heim erfüllen. Spätestens im Alter profitieren Sie dann von Mieteinsparungen oder Mieteinnahmen.

Bei uns finden sie kostenlos einen erfahrenen Baufinanzierungsberater in ihrer Stadt

Baufinanzierung im Vergleich

Bildquelle: Thorben Wengert / pixelio.de

Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins auf historisch tiefe 0,05 Prozent gesenkt. Was für Sparer einem Horrorszenario gleichkommt, bedeutet für Bauherren und Immobilienbesitzer das Zinsparadies. Aktuell zahlen Bauherren so wenig wie nie zuvor für ihr Darlehen. Selbst Finanzierungen, die erst in einigen Jahren ablaufen, können bereits heute mit Minizinsen abgesichert werden. Dennoch sollten Sie genau vergleichen. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern sind trotz niedriger Zinsen immens und können tausende Euro Sparpotential bedeuten. Prüfen Sie noch heute die aktuellen Baufinanzierungsangebote – bequem mit unserem Baufinanzierungsrechner.

Baugeldzinsen auf historischem Tiefstand!

Die Konditionen für Immobilienkredite sind weiterhin auf einem sehr niedrigen Niveau. Da ist es kaum verwunderlich, dass sich die Banken kaum noch retten können vor Anfragen nach Baufinanzierungen. So sind Kredite mit einer zehnjährigen Zinsbindung aktuell für unter 2 % zu bekommen, wobei regionale Unterschiede durchaus zu verzeichnen sind. So kann eine Baufinanzierung in München durchaus teurer sein als beispielsweise in Berlin.

Was also auf den ersten Blick gut ist für potenzielle Eigenheimbesitzer – ist das so genannte Betongold doch auch eine gute Investition fürs Alter -, so ist auf den zweiten Blick bei einer Immobilienfinanzierung einiges zu beachten, weswegen sich ein beratendes Gespräch mit einem Baufinanzierungsberater. Denn in vorderster Linie steht bei einer Baufinanzierung der wirtschaftliche Aspekt. Kann sich der Interessent eine Immobilie aufgrund seines aktuellen Einkommens und seiner Ausgaben überhaupt leisten. Und kann er sich die Immobilie auch nach Auslaufen der Zinsbindung noch leisten, wenn beispielsweise der Zinssatz für die Anschlussfinanzierung deutlich höher liegt als momentan. Und ein dritter Faktor in dem Zusammenhang ist die Frage nach dem Eigenkapital. Die Faustformel lautet hier: Je mehr Eigenkapital ein Immobilienkäufer in die Finanzierung mit einbringen kann, desto weniger Geld muss er sich von seiner Bank leihen, was sich auch auf die dann zu zahlende Kreditrate auswirkt. Die Faustformel der Banken liegt bei 20 % der Finanzierungssumme. Das ist in München im übrigen nicht anders als in Berlin.

Profitieren Sie von top Zinsen!


Werbung: Hier finden Sie einen allgemeinen Kreditvergleich,günstige Eigenheimfinanzierung ohne Eigenkapital, Baukredit